Sie sind hier: Startseite Alle Angebote Selbstmanagement

Selbstmanagement

Damit Ihr im Studienalltag nicht den Überblick verliert, findet Ihr im Bereich "Be organized!" alle Unterstützungsangebote rund die Organisation Eures Studiums.

Bild: Peter Mesenholl

Workshops zu Selbstmanagement und Prokrastination gehören ebenso dazu wie Online-Trainings zu Achtsamkeit oder Widerstandsfähigkeit. In Seminaren zeigt man Euch den Weg zum schnelleren und effizienteren Arbeiten und Lernen.

Weitere Details zum wissenschaftlichen Hintergrund gibt es hier!

 

 

 

SGM-Angebote in Zusammenarbeit mit der AOK

 

KURS "Wie streite ich richtig? Gewaltfreie Kommunikation in Beziehungen, WGs und Familie"

 

Methoden und Instrumente für den sachlichen Umgang miteinander – für das seelische Wohlbefinden

Bild: AOK Mediendienst„Respect yourself“ haben viele bekannte Musiker zum Thema ihrer Songs gemacht: „Wenn du jeden, der dir begegnet, respektlos behandelst, wie um alles in der Welt sollte dich jemand respektieren?“ [Robert Palmer]

Sich selbst zu respektieren ist daher die Basis für einen achtungsvollen Umgang miteinander. Um Respekt zeigen zu können bedarf es sachlicher und respektvoller Dialoge. Respekt ist eine Investition in einen positiven Umgang miteinander. Achtung und Wertschätzung für die KollegInnen, KundInnen, Vorgesetzten und Mitmenschen ist ein kultureller Wert, gar eine Tugend. Dieses Seminar schafft die Basis für einen positiven Umgang miteinander, für eine Kommunikation, die höflich und freundlich geführt wird, das Arbeitsklima verbessert, den eigenen Einfluss stärkt und die persönliche Glaubwürdigkeit festigt.

 

Trainingsinhalte:

  • Techniken zur Kommunikationsführung – höflich und freundlich.
  • Tipps zur Erweiterung des Repertoires respektvollen Handelns.
  • Methoden für den sachlichen Umgang mit einander.
  • Stärkung positiver Emotionen. Wie kann ich meine Emotionen nutzen.
  • Bedürfnisse kennen und erkennen.
  • Lernen Sie, a. wie Sie gut zuzuhören und aussprechen lassen können, mit den entsprechenden Pausen b. auf Gestik und Mimik zu achten, Gefühle zu erkennen und sich in den Gesprächspartner hinein zu versetzen.

 

Kurstermine:

Montag, 16.05.2022 von 18.00-21.00 Uhr

Übungsleiterin:

Heike Komann-Wälde

Ort:

AOK-Gesundheitszentrum

Zita-Kaiser-Str. 5

79106 Freiburg

Anmeldung:

Sie haben Interesse an einem Kurs? Senden Sie eine kurze Mail an:

Die Kursplätze sind begrenzt!

Teilnehmen können alle Studierenden der Universität Freiburg, unabhängig von ihrer individuellen Krankenkasse!

 

PsyMent - Mental Health und Stressmanagement (Universitätsklinik)

PsyMent Univers_1

 

PsyMent Univers_2

 Anmeldung an:

 

Angebote des Studierendenwerks

Das Studierendenwerk bietet Seminare an, die den Studienalltag in unterschiedlicher Weise erleichtern können, wie z.B. Schreibblockaden lösen, Zeit- und Selbstmanagement, Workshops zur Sprechtechnik, uvm.

Angebote des Zentrums für Schlüsselqualifikationen

Das ZfS bietet ein breites Angebot an Lehrveranstaltungen an, die im Bereich der Berufsfeldorienterten Kompetenzen (BOK) belegt werden können. Im Bereich Selbstmanagement sind dies folgende Veranstaltungen:

 

Angebote der Zentralen Studienberatung

Die Zentrale Studienberatung (ZSB) im Service Center Studium ist die erste Anlaufstelle bei allen Problemen, die vor und während des Studiums auftreten: von der Studienorganisation über Lernschwierigkeiten und Entscheidungsfragen bis hin zu persönlichen Krisen. Regelmäßig werden kostenfreie Impuls-Workshops angeboten, die Themen wie z.B. Selbstmanagement oder Stressbewältigung aufgreifen.

inTensity - Das Online-Coaching für Medizinstudierende

inTensity ist ein Online-Training zum Stresscoping für Medizinstudierende in Vorklinik und Klinik. Medizinstudierende erreichen inTensity über die interne Lernplattform (ILIAS) der Universität Freiburg.

Prokrastination